Celestron EDGE HD9

Leasingrate: Derzeit kein Leasing
Verkaufspreis: 3299,00€
Weitere Informationen in der Preisliste

Celestron EDGE HD925 

Das HD925 ist mehr als eine Zwischenstufe zwischen dem HD8 und  HD11. Das Gerät bietet einen höheren Kontrast und eine bessere Feldschärfe als vergleichbare Schmidt-Cassegrains.

Das macht das HD925 besonders interessant für die Beobachtung von Mond und Planeten. Celestron hat es extra für Sternfreunde konstruiert, die einerseits auf Öffnung nicht verzichten wollen, andererseits aber Schärfe und Kontrast nahe an einem Maksutov-Cassegrain haben wollen.

Das HD925 im Detail

  • Kurze Bauweise.  Damit kann es noch von transportablen Montierungen getragen werden.
  • Die Schärfe wird durch Verstellen des Hauptspiegels eingestellt.  Damit können Sie praktisch alle Zubehörteile, wie Bino Ansätze oder Korrektorsysteme für  Astrofotografie anschließen.
  • Sehr helles Bild durch XLT-Vergütung. Durch diese mehrlagige Antireflex-Beschichtung haben die Celestron-Optiken eine besonders hohe Lichttransmission.
  • Spiegelfeststeller halten den Hauptspiegel in jeder beliebigen Fokusposition fest, ohne Druck auf die optischen Elemente auszuüben. Das Bild bleibt immer stabil auf dem Chip, auch bei langen Belichtungszeiten.
  • Belüftungsöffnungen im Tubusl sorgen für raschen Luftaustausch, sodass die Optik schnell auskühlen kann. Miteinem Luftfiltersystems kommt kein Staub in den Tubus.
  • HyperStar kompatibel Bei allen EdgeHD Tuben können Sie den Fangspiegel entfernen und durch die optionale HyperStar Optik ersetzen. 
  • Oberfläche mit Celestron StarBright XLT Vergütung

Die Optik des C9,25 garantiert höchsten Beobachtungsfreude im Deep-Sky-Bereich. Die Optimierung auf einen hohen Kontrast und eine hohe Schärfeleistung kommt dem Beobachter auch bei lichtschwachen Nebel, Sternhaufen und Galaxien entgegen.

Mond und Planetenbeobachtung werden mit diesem Gerät ein hoher Genuß. Die längere Bauweise und damit die entspannten Radien der einzelnen optischen Elemente bringen einen höheren Kontrast. Das C9,25 ist der Planetenspezialist unter den Schmidt-Cassegrains.

Auch Astrofotografie ist mit dem C9,25 problemlos möglich. Für die Fotografie von Mond und Planeten gelten die gleichen Vorteile wie für die Beobachtung. Sie haben aber genügend Fokussierweg, um auch mit starken Systemen zur Brennweitenreduzierung zu arbeiten und so auch Nebel und Galaxien mit moderaten Belichtungszeiten aufnehmen zu können.

Technische Daten

  • Brennweite 2350 mm
  • Öffnung 235 mm
  • Öffnungsverhältnis f/10
  • Max. sinnvolle Vergrößerung ca. 500fach
  • Grenzgröße visuell 14,5 mag
  • Auflösungsvermögen 0,52"
  • Abschattung durch den Fangspiegel 34 %
  • Länge des Tubus 59 cm
  • Durchmesser des Tubs: 270 mm
  • Gewicht: ca. 9 kg

Lieferumfang

  • Optischer Tubus C9.25
  • Sucherteleskop 6x30
  • Okularseitiger Anschluss SC-Gewinde und 1,25"-Anschluss
  • 1,25"-Zenitprisma
  • 1,25"-Plössl-Okular 25 mm
  • Auslieferung mit GP Level Prismenschiene. Auf Wunsch Auslieferung auch mit Losmandy Level Prismenschiene.

Bei Teleskop-Leasing kaufen Sie das Produkt Celestron EDGE HD9 für 3299,00 €